tell the world, i'm coming home

Dienstag, 26. März 2013     ♥  7 Kommentare
Hey Mädels, i’m back!
Zuerst einmal vielen Dank für die lieben Kommentare bzgl. meines Finger, ich werde sie alle gleich beantworten.
Gestern habe ich endlich (nach 5 Wochen!) meinen nervigen Gips abbekommen, d.h. ich kann endlich alles wieder normal machen und WIEDER FÜR EUCH BLOGGEN!

Diesen Post möchte ich nutzen, um euch eigentlich erst einmal alles Neue und was euch bald hier erwartet zu erzählen.
In meinem Leben ist eigentlich in den letzten 5 Wochen nicht viel passiert, außer dass ich das Bloggen und Sporttreiben besonders vermisst habe! Aber jetzt stehen zum Glück erst einmal zwei Wochen Ferien und ein einwöchiger Skiurlaub an. Ich hoffe, ich habe im Urlaub Internet und muss nicht schon wieder in eine kurze Pause treten, aber ansonsten kommen danach umso mehr Posts.
Zwar habe bzw. konnte ich in meiner einmonatigen ‚Verletzungspause‘ nicht bloggen, dafür habe ich sehr viel Inspiration und Ideen für neue Post gesammelt. Ihr werdet sogar in den Blog mit einbezogen (falls Interesse besteht), aber dazu in nächster Zeit mehr.

Ich nutze jetzt gleich mal das schlechte Wetter aus und bereite gleich noch ein paar Posts vor. Habt ihr irgendwelche besonderen Wünschen oder Ideen?<3


7 liebe Kommentare ♥

» Zarah Ester | 26. März 2013 um 12:07

sehr schönes foto :) <3

zarahester.blogspot.com

» LaBellaVita | 26. März 2013 um 12:10

tolles Bild

» Franzi E | 26. März 2013 um 12:45

Du bist so schön braun! :)

» Sabrina | 26. März 2013 um 21:09

Danke für das Kommentar! Aber ich bin schon laaange Leser! :)

» Hannah Huetter | 27. März 2013 um 19:35

sehr schönes bild.
schön dass du den gips endlich herunten hast :) ich kann sogar schonwieder schifahren :))

ich würde mich auch freuen wenn ich dich als leser bei mir begrüßen dürfte :)

» Lalu | 27. März 2013 um 21:20

Herzlichen Glückwunsch (OMG kann man das so sagen? Egal.) wegen weil kein Gips mehr. Das Bild ist wirklich schön!

» REPAGLINIDE | 14. April 2013 um 16:51

nice photos !!!

Schreib mir etwas: